Startseite  - Kontakt  - Impressum
 

Straße der Kälte (Liste)

O6217 Merseburg, Deutsches Chemie-Museum
umfassende Sammlung aus der Geschichte der Verfahrenstechnik [mehr...*]
63457 Hanau, Dampfmaschinenmuseum
Linde Verdichter Baujahr 1911 mit einer MAN Tandem-Dampfmaschine
O6786 Woerlitz, Schloss und Gartenanlage
historischer Eisschrank und Eiskeller im Park [mehr...*]
63477 Maintal, Bundesfachschule
Verdichter liegend, System Linde, Hersteller MAN AG, Baujahr 1929
O8233 Treuen, Privatbrauerei Blechschmidt
historische Verdichter, Apparate und Geraetschaften [mehr...*]
63477 Maintal, Museum des HKK e.V.
Museum zur Geschichte der Kaelte- und Klimatechnik [mehr...*]
O8412 Werdau, Dampfmaschinenmuseum
Dampfmaschinen und NH3-Verdichter von 1899 und 1925
63674 Altenstadt, Industriedenkmal bei TEKO
Germania-Kälteverdichter mit Dampfmaschine von 1919 [mehr...*]
O8412 Werdau, Sammlung Tuchfabrik
Tandem-NH3-Verdichter mit Dampfmaschine von !896
64319 Pfungstadt, Brauerei
liegender Lindeverdichter mit Dampfmaschinenantrieb von 1887 [mehr...*]
O8451 Blankenhain, Landwirschaftsmuseum
Einzylinder Hauboldverdichter, Eisschraenke und Werkzeuge zur Eisernte
67280 Quirnheim, Motorad- und Technikmuseum
Verdichter der Maschinenfabrik Esslingen, Baujahr 1944
O8451 Crimmitschau, ehemaliger Schlachthof
Germania-Verdichter mit geschlossenem Triebwerk von 1935
67659 Kaiserslautern, ehemaliger Schlachthof
Maschinensaal des ehemalige Schlachthofs
O9112 Chemnitz, Saechsisches Industriemuseum
Kuehlschränke von den Anfaengen bis heute
71032 Boeblingen, Schoenbuchbraeu
liegender Verdichter Fabrikat STEIN mit Dampfmaschinenantrieb [mehr...*]
O9366 Stollberg, ehemaliger Schlachthof
historische Anlage mit Verdichtern von Germania und Haubold
72636 Frickenhausen, Werksmuseum GEA/Bock
Exponate aus der Geschichte der Firma Bock seit Ende der 40er Jahre
O9435 Scharfenstein, Kleinkaeltemuseum
Exponate der Geschichte von DKW und DKK in Scharfenstein [mehr...*]
75173 Pforzheim, Brauerei Ketterer
verschiedene Verdichter von 1895 bis 1920 am Original-Standort
18106 Rostock, Museumsschiff Typ Frieden
Museumsschiff mit Exponaten / Informationen Maritime Kaeltetechnik
75387 Neubulach, Gemeinschaftsgefrieranlage
Schrankgefrieranlage von 1959, die weiterhin noch in Betrieb ist.
20459 Hamburg, Museumsschiff Cap San Diego
Frachter von 1961 als Museum mit Verdichtern und Kühlrauemen
79359 Riegel, ehemalige Brauerei Riegeler
Dampfmaschine, Stromgenerator und Tandemverdichter von 1893
26121 Oldenburg, Alte Fleiwa
verschiedene historische Verdichter der Fleiwa - mit Konferenzraum
80306 Muenchen, Deutsches Museum
kaeltetechnische Apparate und Luftverfluessigungsanlage von Linde
26215 Wiefelstede, Friedrich von Nida GmbH
Verdichter- Schnittmodell Bergedorfer Eisenwerke AG, Typ ARE 800
81541 Muenchen, Paulaner-Brauerei
Lindeverdichter Type 14 Nr. 22 und 23 von 1881 [mehr...*]
27570 Bremerhaven, Morgenstern-Museum
liegende Zwillingsmaschine von Wegelin und Hübner, Baujahr 1929
83512 Wasserburg am Inn, Bierkatakomben
Sommerbierkeller mit Fuehrungen und Demonstration der Kellerarbeit
31832 Springe, Norddeutsche Kaelte-Fachschule
Verdichter - Bergedorfer Eisenwerke Typ ARE 315 und Linde Typ RS 30
83543 Rott am Inn, Industriedenkmal
Verdichter liegend, System Linde, Baujahr 1902 - zur Solekuehlung
32312 Luebbecke, Privatbrauerei Ernst Barre
Zwillingsverdichter Maschinenfabrik Germania, Baujahr 1893 [mehr...*]
86153 Augsburg, Museum der MAN AG
Verdichter, Motoren, Wasserturbinen, Druckmaschinen, Fahrzeuge
35606 Burgsolms, Technikmuseum
Historische Maschinen aus dem Umfeld und Verdichter
88241 Weingarten, Hochschule Ravensburg-Weingarten
funktionsfähiger Lindeverdichter mit Dampfmaschinenantrieb von 1898
36356 Steinau, Gemeinschaftsgefrieranlage
Schrankanlage Fabrikat Lahnkälte - die Anlage ist noch in Betrieb
88400 Biberach, Felsenkeller
Felsenkeller im Nagelfluh mit Kaelteanlage Suemak aus den 30er Jahren
44145 Dortmund, Brauereimuseum
Kreuzkopfverdichter von ME - Geschichte der Bierbrauerstadt Dortmund
89077 Ulm, ehemalige Münsterbrauerei
Linde Tandemverdichter mit MAN Dampfmaschine von 1907
47661 Issum, Diebels Brauerei
liebevoll restaurierter Linde-Verdichter von 1897 [mehr...*]
89269 Voehringen, ska GmbH
Linde Verdichter 1903, Gleichstrommotor, Schalttafel, Hamsonmeter
48341 Altenberge, Museum
Museums-Eiskeller zur Darstellung der Eisgewinnung und Lagerung [mehr...*]
92224 Amberg, ehemals Malteserbrauerei
liegender Lindeverdichter mit Dampfmaschinenantrieb von 1909
48565 Steinfurt, Privatbrauerei A. Rolinck
Verdichter System Linde, Typ 2/40L400, Antrieb durch Dampfmaschine
93413 Cham, Stadtwerke
Verdichter System Linde Typ 11, MAN 1898, mit Dampfmaschine
51103 Köln Kalk, Suennen-Brauerei
Germania Kreuzkopfverdichter von 1890 mit Dampfmaschine
95028 Hof/Saale, Scherdel Privatbrauerei
Verdichter System Linde NM 10 Nr.2895, MAN 1916, Dampfmaschine
53332 Bornheim-Merten, Obstbaumuseum
Obstbau und Verarbeitungsmaschinen / Linde-Kaeltemaschine von 1908
95326 Kulmbach, Bayrisches Brauerei- und Bäckereimuseum
Geschichte Brauen / Backen und der "kuenstlichen" Kaelte
54646 Halsdorf, Gemeinschaftsgefrieranlage
Karussellanlage Fabrikat Mammut, Koelsch-Foelzer-Werke AG, Siegen
95445 Bayreuth, Maisels Bierwelt - umfangreichstes Biermuseum
interessante Verdichtersammlung von1873 bis 1957
57555 Mudersbach, Erzquell-Brauerei Siegtal
Historischer Lindeverdichter mit Dampfmaschine MAN von 1898 [mehr...*]
96050 Bamberg, Brauerei Maisel
Ammoniak-Solekühlanlage aus den 30er Jahren
58091 Hagen, Westfälisches Freilichtmuseum
2 Verdichter liegend, Hersteller MAN AG, Baujahr 1888 und 1896
97318 Kitzingen, staedtisches Museum
doppeltwirkender Verdichter von Huppmann, Baujahr 1949 [mehr...*]
59302 Oelde, Brauerei mit Museum
Verdichter mit Dampfmaschine Maschinenfabrik Crimmitschau 1914
97650 Fladungen Freilandmuseum, Kuehlhaus
Gemeinschaftskuehlhaus mit Karussellgefrieranlage von 1958 [mehr...*]
60326 Frankfurt, Industriedenkmal
Linde Verdichter Typ 2/375/54 von 1925, Antrieb durch Dampfmaschine
97688 Bad Kissingen, ehemaliger Schlachthof
Kaelteanlage mit 2 Verdichtern System Linde Nr. 3344 und 3409 [mehr...*]
60386 Frankfurt, Allessa Chemie
Tandem-Verdichter zweistufig, Typ FL250Td, Rheinkaelte, Baujahr 1952
99763 Harztor, Bundesfachschule
Verdichter System Linde, Maschinenfabrik Esslingen, Baujahr 1944
63128 Dietzenbach, Schindler Ingenieur GmbH
2 Verdichter Linde, liegend, Typ 9, Nr. 2727 und 3269, Baujahr 1914
 

* Diese Zusatzinformationen sind nur für Mitglieder zugänglich -- bitte anmelden.

Erläuterung

Der Verein Historische Kälte- und Klimatechnik e.V. (HKK) hat es sich zur Aufgabe gemacht, historisch interessante Zeugnisse der Kälte- und Klimatechnik aufzuspüren, diese in der "Straße der Kälte" zu dokumentieren und sie nach Möglichkeit Interessierten zugänglich zu machen. Damit soll auch das Interesse der Betreiber und Träger, so wie der Öffentlichkeit geweckt werden, diese Objekte und Anlagen zu erhalten.

Die dokumentierten Objekte und Anlagen sind zumeist nach Anmeldung zu besichtigen – sie eignen sich damit ganz besonders für technisch-historische Exkursionen von Schulen und Lehrgangsteilnehmern, z.B. in Verbindung mit einem Museumsbesuch, aber auch für Vereinsausflüge, da in das Programm z.B. auch eine Brauereibesichtigung mit eingebunden werden kann. Bitte setzen Sie sich vor einem Besuch mit dem Betreiber/Träger oder mit uns in Verbindung, da inzwischen Änderungen eingetreten sein können.

Bitte informieren Sie uns auch, wenn Sie Kenntnis haben von historischen Objekten der Kälte- und Klimatechnik, damit wir diese ggf. erfassen und mit in die Dokumentation aufzunehmen können.

Nutzungshinweise

Die Informationen über die historischen Objekte und Anlagen sind nach Postleitzahlen geordnet und können von jedermann eingesehen und zum privaten Gebrauch kopiert werden. Darüber hinaus haben die Mitglieder des HKK nach Anmeldung die Möglichkeit, auch weitere Informationen und Unterlagen zu den Objekten und Anlagen einzusehen.

Die kommerziellen Nutzungsrechte der Informationen liegen beim Verein Historische Kälte- und Klimatechnik e.V. Alle kommerziellen Nutzungen und Veröffentlichungen der Informationen, auch auszugsweise, sind vom HKK zu genehmigen.